KI-Update: Lügende

In den letzten Wochen in der KI: Von smarten E-Bike-Systemen, die Reichweitenangst dank KI nehmen, über beeindruckende Video-KIs wie Runway Gen-3 Alpha, bis hin zu Metas neuer 3D-Modellierungs-KI, die blitzschnell detaillierte Modelle erstellt. Wir beleuchten auch personalisierte Instagram-Chatbots und die Nutzung von KI zur Verbreitung von Gerichtsurteilen in Mexiko. Schließlich werfen wir einen Blick auf OpenAIs Schritte hin zu einem eigenen KI-Betriebssystem.

KI-Update: API Kontrolle und co.

In den letzten Wochen in der KI: Von bahnbrechenden Fortschritten auf der Hannover Messe über KI-gesteuerte Brillen, die Zeichensprache übersetzen, bis zu neuen Bildbearbeitungstools in Adobe Photoshop. Diese Entwicklungen eröffnen neue Möglichkeiten und werfen gleichzeitig ethische und rechtliche Fragen auf.

KI-Agenten: Auf dem Weg zur AGI?

Beim Thema Künstliche Intelligenz begegnen uns neben Sprachmodellen die sich bereits etablieren konnten zunehmend auch KI-Agenten. Aber was genau sind sie eigentlich? Was macht sie so besonders im Vergleich zu herkömmlichen KI-Systemen? Wie funktionieren sie, und welche Überlegungen sind bei ihrer Entwicklung wichtig?

KI-UPDATE: Programmierende KI und co.

In den letzten Wochen in der KI: Von Metas Llama 3, das die Dialogfähigkeit von KI erweitert, über Cognitions Devin, das KI-Assistenten in der Softwareentwicklung repräsentiert, bis hin zu Mentafys Ansatz zur Sicherung wissenschaftlicher Authentizität und Midjourneys Tool zu konsistenten Charakteren.

KI-Update: KI lernt im Schlaf und co.

In den letzten Wochen in der KI: Von neuen Maßstäben in der Bildverbesserung bis hin zu lokal inspirierten KI-Modellen. OpenAIs ‚Sora‘ und die AR-Brille ‚Frame‘ definieren die Zukunft der Interaktion, während Googles Umbenennung von Bard zu ‚Gemini‘ und die Einführung von Langzeitgedächtnis in KI-Modellen die digitale Assistenz voranbringen.